4. Advent | Jahresrückblick – IV. Quartal 2023

LANDESVERBAND: Geschäftsstelle bis 2. Januar nicht besetzt
20. Dezember 2023
Weihnachten 2023
🌲 FRÖHLICHE WEIHNACHTEN!
25. Dezember 2023

Der Landes-Kanu-Verband Brandenburg wünscht allen einen erholsamen Heiligabend und schöne Weihnachtsfeiertage. Wir haben die letzten drei Adventssonntage und den heutigen 4. Advent dazu genutzt, um mit Euch auf das erlebnisreiche Jahr 2023 im Brandenburger Kanusport zurückzublicken. Auch im IV. Quartal des Jahresrückblicks haben wir euch die einzelnen Jahreshöhepunkte im Text noch einmal verlinkt.

Was beim gemeinsamen Anpaddeln & Anrudern im April begann, fand Anfang Oktober seine Fortsetzung beim gegenseitigen Erfahrungsaustausch der LKV- und LRV-Präsidentinnen im Boot der jeweils anderen. Ehre, wem Ehre gebührt, hieß es bei der Sportlerehrung in Eberswalde für Leon Reckzeh aber auch für unser Einzelmitglied Peter Stolle, der mit der DKV-Ehrennadel in BRONZE ausgezeichnet wurde. Der Rennsport beendete die Saison im November mit den 32. Landesmeisterschaften Komplexathletik auf dem Geländes des Sportparks Luftschiffhafen. Den milden Oktober hatten zuvor noch 85  Sportlerinnen und Sportlern aus verschiedenen Ländern genutzt, um beim 4. Spreemarathon in Cottbus an den Start zu gehen. Die Brandenburger Wandersportler schlossen das Jahr 2023 Anfang Dezember mit einem gemeinsamen Treffen bei der Nikolausveranstaltung, der traditionellen Schulungs- und Fortbildungsveranstaltung des LKV Brandenburg, welche dieses Mal bei den Sportfreunden des KC Rehbrücke stattfand.

Leider haben uns auch in diesem Jahr drei wunderbare Sportkameradinnen und -kameraden verlassen. Mit Norbert Oelschläger, langjähriger Vizepräsident des Verbandes,  Helga Mühlberg, Potsdams erste Kanu-Weltmeisterin und LKV-Ehrenmitglied sowie Herbert Schulze verstarben drei Persönlichkeiten, die sich für den Brandenburger Kanusport über Jahrzehnte engagiert und geprägt haben.


Potsdam, 24.12.2023 | Jörg Henker