Rennsport-Landeskader gut vorbereitet auf die neue Saison

Gemeinsames Anpaddeln am 07.04.2019 in Potsdam
26. März 2019
Dajana Pefestorff und Mike Schubert eröffneten in Potsdam erstmals die Kanusaison
10. April 2019

© LKV Brandenburg

Aus elf Kanuvereinen/-abteilungen des Landes Brandenburg waren am 30.03. knapp 100 Nachwuchskanuten im Potsdamer Sportpark Luftschiffhafen angereist, um sich vor Beginn der Wettkampfsaison einer Landeskader-Überprüfung für den Kanu-Rennsport zu Wasser und zu Lande zu stellen. Ca. 78% der D-Kaderprüflinge, die vorwiegend den Jahrgängen 2003 bis 2007 angehörten, erreichten die Punktzahl entsprechend der Normvorgabe. Damit stellten sie unter Beweis, dass die Wintermonate zur Vorbereitung auf die Wettkampfsaison gut genutzt wurden.

Mit 48 jungen Sportlern/-innen stellte der Landesstützpunkt des KC Potsdam fast die Hälfte aller Teilnehmer. Zwischen je acht bis fünfzehn Paddeltalente kamen aus den Landesstützpunkten vom Rathenower WSV Kanu sowie von den Kanuabteilungen der SG Einheit Spremberg und der SV Stahl Finow.

Herausragende Leistungen vollbrachten vor allem die jungen Potsdamer Kajakfahrer Medwej Genrich (Jahrgang 2008) sowie Mika Francke und Leon Reckzeh (beide Jahrgang 2007).

Potsdam, 30.03.2019 | Günter Welke