Einladung zum Anpaddeln am 2. April in der Neustädter Havelbucht

Zum traditionellen Anpaddeln für die Wassersportsaison 2017 treffen sich am 2. April die Potsdamer Kanuvereine und Einzelpaddler in der Neustädter Havelbucht vor der Gaststätte „Seerose“. An Land werden sicherlich wieder zahlreiche Freunde des Kanusports das Bootsspektakel verfolgen, zumal die Reed Eagles Cheerleader des SC Potsdam das gesamte Geschehen mit ihren Darbietungen begleiten werden.

Gegen 11.00 Uhr werden der Präsident des Landes-Kanu-Verbandes Brandenburg Michael Schröder und der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Jann Jakobs die Anwesenden begrüßen und den Startschuss für eine erfolgreiche Saison geben.

Anschließend paddeln die Aktiven zurück zu den Bootsliegeplätzen ihrer Vereine, um den Saisonbeginn gesellig zu gestalten. Dazu sind beim KC Potsdam auf dem Gelände des Luftschiffhafens Kanusportinteressierte herzlich willkommen.

Auf den Brandenburger Gewässern wird auch in diesem Jahr eine Vielzahl wassersportlicher Veranstaltungen stattfinden. Dazu zählen u. a. die die nationalen Qualifikationswettkämpfe für die Weltmeisterschaften und die Ausrichtung der Ostdeutschen Meisterschaften für die Rennkanuten auf dem Beetzsee in Brandenburg an der Havel sowie die Fahrten der Kanu-Wandersportler bei den Spreewald- und Oderlandfahrten und die stets gut besuchte Potsdamer Kanuschlösserfahrt. Nicht zu vergessen solche Zuschauermagneten wie die Wasserspiele und der Kanalsprint in der Brandenburger Landeshauptstadt.

dkv
bblsb
osp
brb