Brandenburg-Leistungsabzeichen

6a804d7bbeDas Brandenburg-Leistungs-Abzeichen kann von Kanufahrern mit guten Kenntnissen der Gewässer des Landes Brandenburg erworben werden.

Das Abzeichen hat die Form des Umrisses des Landes Brandenburg, trägt das Wappen des Landes, das Motiv eines Kajakfahrers und den Schriftzug „Brandenburg-Leistungs-Abzeichen“ auf rot-weißem Grund. Es ist als Stickpin oder Nadel ausgeführt.

1. Bedingungen

Der Zeitraum für die Erfüllung der Bedingungen beträgt maximal 5 Jahre.

Es muss in den drei Einzelwettbewerben

Havel-Wandermedaille
Oder-Wandermedaille
Spreewaldabzeichen

mindestens die Erfüllung der Stufe Silber nachgewiesen werden.

2. Beantragen des Abzeichens

Das Antragsformular kann beim Landes-Kanu-Verband Brandenburg e. V. (LKV), Am Luftschiffhafen 2, 14471 Potsdam angefordert oder von www.kanu-brandenburg.de herunter geladen werden.

Die ausgefüllten Anträge sind bis spätestens 31.10. des letzten Erfüllungsjahres an den LKV einzureichen.

Zum Nachweis der Erfüllung sind den Anträgen vom Verein mit Stempel und Unterschrift bestätigte Kopien der betreffenden Eintragungen im persönlichen Fahrtenbuch des Antragstellers anzufügen.

3. Auszeichnung

Jedem Bewerber, der alle Bedingungen erfüllt hat, werden für einen Unkostenbeitrag von 5,00 € (nach Überweisung des Geldes auf das Konto des LKV, IBAN: DE51 1605 0000 3502 0015 01 der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam, BIC: WELADED1PMB, Verwendungszweck: BLA, Name, Vorname, Ort oder Verein) das Abzeichen und eine Schmuckurkunde bis zum Jahresende zugeschickt.

BB-Leistungsabzeichen

dkv
bblsb
osp
brb